Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\pics\bilder\layout_r1_c1.jpg

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\pics\bilder\layout_r2_c1.jpg

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\pics\bilder\layout_r3_c1.jpg

Über uns

 

Einrichtung

 

Gruppen

 

Elternrat

 

Träger

Infos

Höhepunkte

Was ist noch los bei uns?

Zusätzliche Angebote

Projekte

Gesunde Ernährung

Bildungsplan

Qualitätssicherung

Neuanmeldung

Spenden

Links

Impressum

Gästebuch

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\pics\bilder\layout_r3_c3.jpg

Die Kindertagesstätte Sonnenschein liegt im Nordviertel der Stadt Zwickau in Pölbitz. Wir befinden uns abseits aller verkehrsreichen Straßen und sind trotzdem gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unser Haus ist umgeben von Klein- und Hausgärten und einem Sportplatz. Ein Fußweg führt direkt zur Zwickauer Mulde und zum Pölbitzer Bad. In der Kindertagesstätte stehen den Kindern viele Räumlichkeiten mit zum Teil unterschiedlichen Funktionsbereichen zur Verfügung. Das Außengelände mit einer Größe von ca. 10.000 qm ermöglicht Kindern einen bewegungs- und tätigkeitsanregenden Aufenthalt im Freien. Für die Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder wird engagiertes, gut ausgebildetes und kompetentes Personal eingesetzt, welches sich ständig durch Fortbildung weiter qualifiziert.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einmal bei uns vorbei.

Am Ende dieser Seite erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere Teilnahme am Bundesprojekt Offensive Frühe Chancen
„Schwerpunkt Kitas Sprache und Integration“ und neu ab 2016 das Projekt „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.

Als Ansprechpartner der Kindertagesstätte stehen zur Verfügung:


Frau Ramona Berthel, Tel. 03 75 - 24 38 81

Email: r.berthel@drkzwickau.de
Leiterin


 

 

                                  Frau Anke Berstel, Tel. 0375/24 38 81                                               Frau Jana Weikert, Tel. 0375/27036925 AS Hort

                              1. stellv. Leiterin                                                                                             2. stellv. Leiterin


 

                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                              
Ganz Interessierte können hier einen Einblick in unsere
Konzeption nehmen! (Als PDF)

.

 

Einen Einblick in das Beteiligungs- und Beschwerdekonzept erhalten Sie hier .

 

 

                   Elterninformation

 

 
 

 

 


Ab dem 01.01.2016 startet das neue Bundesprogramm Sprach-Kitas: „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.

Das Bundesprojekt wird gefördert vom 01.01.2016 – 31.12.2019.

Ziele des Projektes sind die

-       Alltagsintegrierte Sprache

-       Inklusion

-       Elternarbeit (Beratungsangebot für Eltern)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Aushängen in der Kita. Unsere Fachkraft für sprachliche Bildung wird für die nächsten 4 Jahre Frau Manuela Winter sein. Ab März 2017 gibt es eine weitere Ansprechpartnerin – Frau Claudia Noculak. Somit umfasst das Projekt eine volle zusätzliche Stelle Personal.

 

SAM_2899 - Kopie

 

Sprechen Sie uns an!

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


     

         Manuela Winter                                                                                                                                                                                                                    Claudia Noculak

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\KitaSonn1\Desktop\Logo_Fruehe_Chancen_Kita_deutsch.jpg

                            

Unsere Einrichtung beteiligte sich am Förderprogramm des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend:

Offensive Frühe Chancen:

Schwerpunkt Kitas Sprache und Integration

Im Zeitraum vom 01.04.2011 – 31.12.2014

Verlängert bis 31.12.2015

 

Wesentliche Ziele der Offensive Frühe Chancen waren, Kitas gezielt mit zusätzlichen Ressourcen für eine alltagsintegrierte frühe Sprachförderung auszustatten.

Dabei lag der Schwerpunkt auf Einrichtungen, die von Kindern unter 3 Jahren besucht wurden.

Der Bund finanzierte die Mittel für eine zur Sprachförderung qualifizierte Fachkraft im Umfang einer halben Stelle.

In unserer Einrichtung übernahm diese Aufgabe Frau Petra Rauschenbach.

In den letzten Jahren hatte sich die Kollegin durch Fortbildung auf diesem Gebiet ständig weiter qualifiziert.

 

 

Das waren und sind auch weiterhin unsere Ziele?

 

·         Sprachförderung ab Eintritt in die Kita

·         Frühe Sprachförderung für Kinder unter 3 Jahre

·         Sprachförderung täglich und im Gruppengeschehen in Verbindung zu allen Bildungsbereichen

·         Einzel- und Gruppenangebote

·         Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte

·         Rolle der Fachkraft als Sprachvorbild

·         Reflexion des eigenen Sprachverhaltens

·         Gemeinsamer Dialog in einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen

·         Zusammenarbeit von pädagogischen Fachkräften und Eltern

 

 

 

 

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\pics\bilder\layout_r3_c5.jpg

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\pics\bilder\layout_r4_c1.jpg

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\altefestd\internet homepage\www\htdocs\bilder\spacer.gif